Skip to main content

Willkommen auf Kreditkarten.info

Hier finden Sie umfangreiche Informationen und Vergleiche zu allen bekannten Kreditkarten, die Ihnen bei der Auswahl Ihrer zukünftigen Kreditkarte helfen sollen.

Kreditkarten Empfehlungen 2017 der Redaktion

TOP-Empfehlung Barclaycard New Visa

0,00 €

Dauerhaft beitragsfrei
Mehr InfosZur Bank »
ICS Visa World Card

0,00 €

Dauerhaft beitragsfrei
Mehr InfosZur Bank »
Sofort bis zu 2.500 Euro Hanseatic Bank GenialCard

0,00 €

Dauerhaft beitragsfrei
Mehr InfosZur Bank »
Santander 1plus Visa Card

0,00 €

Dauerhaft beitragsfrei
Mehr InfosZur Bank »

Welche Kreditkarte ist die richtige für mich?

Wenn Sie sich die Frage stellen, welche Variante die richtige für Sie ist, sollten Sie einfach einen Blick in unseren Kreditkarten Vergleich werfen. Hier erhalten Sie zahlreiche Informationen über VISA, Mastercard und American Express, aber auch zum Diners Club International. Dies sind die wichtigsten Anbieter für die Herausgabe von Plastikkarten zur bargeldlosen Zahlung. Für welches Unternehmen Sie sich später entscheiden, hängt natürlich auch davon ab, wie und wo Sie die Karte nutzen möchten, denn hier unterscheiden sich die einzelnen Anbieter.

Warum Kreditkarten ein großes Stück Flexibilität bedeuten

Banken vergeben Kredite an Endverbraucher und Unternehmen, um diesen damit die Liquidität zu geben, um in Güter zu investieren. Sobald man eine Kreditkarte nutzt, nimmt man je nach Limit ein kleines oder großes Darlehen in Anspruch. Dieses zahlt man entweder in Raten oder am Ende des Monats komplett an das Kreditgebende Institut zurück.

Wie funktioniert das Beantragen einer Kreditkarte?

Im Prinzip ist dies sehr einfach. Für die Beantragung einer Kreditkarte benötigen Sie ein Bankkonto, einen festen Wohnsitz und einen Personalausweis. Je nachdem, für welchen Anbieter Sie sich entscheiden, müssen Sie gegebenenfalls noch einen Gehaltsnachweis einreichen. Da Sie mit jeder Zahlung durch die Kreditkarte einen kleinen Kredit aufnehmen, will der jeweilige Anbieter natürlich sicher sein, dass Sie auch über ein regelmäßiges Einkommen verfügen. Ganz besonders bei der Inanspruchnahme eines höheren Limits, müssen die entsprechenden Sicherheiten vorliegen. Sobald Sie die nötigen Unterlagen ausgefüllt und eingereicht haben, wird Ihr Antrag bearbeitet. Innerhalb kurzer Zeit bekommen Sie weitere Unterlagen und letztendlich auch Ihre Kreditkarte zugeschickt. Sobald Sie ihre Karte vorliegen haben, können Sie damit bezahlen und mit der PIN an ausgewiesenen Automaten Geld abheben.

Wie bezahlt man mit einer Kreditkarte?

Dies funktioniert genauso wie mit einer herkömmlichen Bankkarte. Der einzige Unterschied ist, dass man keine PIN eingeben muss, sondern den Einkauf einfach nur mit seiner Unterschrift quittiert. Aus diesem Grund sollte man eine verloren gegangene Kreditkarte auch so schnell wie möglich als gestohlen melden und sperren lassen, denn im Prinzip könnte der Finder bzw. der Dieb damit ohne Probleme einkaufen.

Wie unterscheiden sich die Kreditkarten voneinander?

Die Funktion ist bei allen gleich. Letztendlich geht es jedoch um die Gebühren, die sowohl regelmäßig (jährlich, monatlich), als auch bei jeder Zahlung prozentual erhoben werden. In diesem Punkt gibt es bei den verschiedenen Anbietern zahlreiche Unterschiede.
Wenn Sie sich nach einer neuen Kreditkarte umsehen, sollten Sie die Grundgebühren miteinander vergleichen, die jährlich für die Nutzung der Kreditkarte anfallen. Im nächsten Schritt ist es wichtig zu wissen, wie teuer beispielsweise der Einsatz im Ausland oder eine Barabhebung sind. Die wichtigsten Fragen und Antworten finden Sie in unserem Finanzlexikon, wo Sie sich umfassend informieren können.